Bleckede, Landkreis Lüneburg / Metropolregion Hamburg.

© www.christoph-bellin.de
Bleckede ist eine Stadt zu beiden Seiten der Elbe im Landkreis Lüneburg in Niedersachsen. Bleckede wurde 1209 durch Herzog Wilhelm von Braunschweig und Lüneburg als neuer Handelsmittelpunkt unter der Bezeichnung Löwenstadt / Lowenstat an der Elbe gegründet. Jetzt besteht Bleckede neben dem Kernort aus weiteren Ortsteilen: Alt Garge, Barskamp, Brackede, Breetze, Garlstorf, Garze, Göddingen (mit Nindorf), Karze (mit Vogelsang), Radegast, Rosenthal, Walmsburg (mit Reeßeln), Wendewisch und dem rechtselbischen Ortsteil Bleckede-Wendischthun mit den Ortschaften Neu Bleckede und Neu Wendischthun. Auf einer Fläche von knapp 140 km² leben ca. 9500 EinwohnerInnen. Bleckede gehört mit zur Metropolregion Hamburg. #Metropolregion

Das Album enthält 42 Bilder: