Frauenmark, Mecklenburg-Vorpommern

Frauenmark ist ein Ortsteil der Gemeinde Friedrichsruhe im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Die Dorfkirche von Frauenmark wurde um 1230 gegründet und ist eine der ältesten Kirchen Mecklenburgs; der spätromanische Feldsteinbau ist von seltener Einheitlichkeit. Das Gutshaus (Schloss) Frauenmark wurde 1860 im Stil des Spätklassizismus errichtet, brannte aber bereits 30 Jahre darauf ab und wurde 1893 neu erbaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude in ein Altenheim umgewandelt, das bis 1994 bestand. Seit ca. 1998 wird das Gebäude als Hotel genutzt. Heute hat die Gemeinde Friedrichsruhe auf einer Fläche von 34,66 km² ca. 870 Einwohner*innen und gehört zur Metropolregion Hamburg.
#Metropolregion

Das Album enthält 12 Bilder:



Album-Index