Die Palmschleuse ist eine Kammerschleuse in Lauenburg/Elbe in Schleswig-Holstein, sie ist die älteste Kammerschleuse (Kesselschleuse) Europas. Die Palmschleuse wurde 1398 im Verlauf des Stecknitzkanals komplett aus Holz gebaut und war eine von 15

Fizynjaaqa 27713456535 f6bf64ed57 l2
[26_7013-FiZynJAAQa] Die Palmschleuse ist eine Kammerschleuse in Lauenburg/Elbe in Schleswig-Holstein, sie ist die älteste Kammerschleuse (Kesselschleuse) Europas. Die Palmschleuse wurde 1398 im Verlauf des Stecknitzkanals komplett aus Holz gebaut und war eine von 15 Schleusen dieses ersten Wasserscheide-Kanals der Welt (Bauzeit 1392–1398). Seit dem Mittelalter war die Schleuse auch unter dem Namen Schlüse zu Bockhorst bekannt. Die Schleuse blieb bis zum 1. September 1896 in Betrieb. © www.christoph-bellin.de mehr anzeigen
Lauenburg/Elbe ist eine Kleinstadt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Die südlichste Stadt Schleswig-Holsteins liegt etwa 40 km südöstlich von Hamburg an derElbe und gehört seit 1995 zur Metropolregion Hamburg. Auf einer Fläche von 9,5 km² leben ca. 11 000 EinwohnerInnen. Bei Lauenburg mündet der Elbe-Lübeck Kanal in die Elbe - dieser Kanal wurde 1900 eingeweiht und ersetzte den Stecknitz-Kanal, auf dem seit 1398 die Handelsschifffahrt / Salztransporte zwischen Lauenburg und Lübeck abgewickelt wurden. Von Lüneburg gelangte das Salz auf dem Wasserweg vom Lüneburger Ilmenau-Hafen und der Ilmenau über die Elbe nach Lauenburg.

Weitere Bilder aus dem Album Lauenburg / Elbe - Metropolregion Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: